ImmCo

KODA

Light

Direkt.

Multifunktional.

Mobil.

Light
  • Wohnbereich

    Das KODA Haus verfügt über ein offenes Wohnzimmer ein Schlafzimmer, Duschbad mit WC, eine Kücheund eine Holzterrasse.

Transport und Installation

KODA Light wird in einem Stück per Anhänger transportier und benötigt nur einen Kran, um es an seinen Platz zu stellen. Die Installation und den Anschluss an die Infrastruktur dauert weniger als einen Tag. Kein Fundament erforderlich, es genügt, wenn der Boden frostsicher, eben und ausreichend tragfähig ist.

Heizung

KODA Light verfügt über eine elektrische Fußbodenheizung im Wohnzimmer, in der Dusche und in der Küche. Zur Warmwasserbereitung gibt es einen elektrischen Boiler. Ausstattungsmerkmale wie z.B. helle Innenfarben und Sonnenschutz an der Glasfassade verhindern eine Aufheizung des Hauses.

Ausstattung

KODA Light wird mit anschlussfertigen elektrischen Anschluss-und Abwassersystem, einem Heizungs-und Belüftungssystem, dem PAX EOS 100H, das die Luft tauscht und die Wärme hält, dem Warmwasserbereiter, einem kompletten Bad mit WC, einer integrierten LED-Beleuchtung in den Innenräumen, an der Fassade und mit natürlichen Materialien als Oberflächen geliefert.

Wärmeisolierung

Diese Ausbauvariante umfasst eine 200 mm Mineralwolle-Isolierschicht in den Wänden, eine 250 mm Schicht in Decke und Boden. Der U-Wert für die Wände beträgt 0,211 W / m²K, der U-Wert der Decke beträgt 0,145 W / m²K und für der U-Wert des Bodens 0,144 W / m²K. Der U-Wert der dreischichtigen Glasfassade von KODA Light beträgt 0,73 W / m²K.